Bokholt-Hanredder: 31-Jähriger stirbt nahe eines Bahnübergangs

Bokholt-Hanredder, den 27.11.2017

Bokholt-Hanredder | Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonnabend in den frühen Morgenstunden nahe des Bahnübergangs Hanredder in Bokholt-Hanredder ereignet: Ein 31-jähriger Mann aus Elmshorn wurde nach Angaben der Polizei um 6.43 Uhr in der Nähe des Bahnübergangs von einem Triebwagen der AKN erfasst und tödlich verletzt. – Quelle: https://www.shz.de/18420541 ©2017

 

Lesen Sie dazu den in der Barmstedter Zeitung erschienenen Presseartikel über den unten stehenden Link.