Duldung von Vorarbeiten zur Vorbereitung der Planung für das Vor-haben 6-streifige Erweiterung der A 23 zwischen der AS Tornesch und dem AD Hamburg-Nordwest

Duldung von Vorarbeiten zur Vorbereitung der Planung für das Vorhaben 6-streifige Erweiterung der A 23 zwischen der AS Tornesch und dem AD Hamburg-Nordwest

 

 

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch Die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord, beabsichtigt die 6-streifige Erweiterung der A 23 durchzuführen.

 

Die DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH, Zimmerstraße 54 in 10117 Berlin wurde daher beauftragt, die Bundesautobahn A 23 zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und Erhöhung der Verkehrssicherheit weiter zu planen und zu bauen.

 

Um das Vorhaben ordnungsgemäß planen zu können, ist es notwendig, in der Zeit vom 10.06.2021 bis 31.12.2022 Vorarbeiten durchzuführen. Nähere Informationen können Sie der beigefügten Anlage entnehmen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 09. Juni 2021

Mehr über

Amt Rantzau

Weitere Meldungen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen zum Coronavirus hat der Kreis Pinneberg auf ...
Straßenflohmarkt der Gemeinde Ellerhoop
Die Gemeinde Ellerhoop, der Kulturausschuss, veranstaltet am Sonntag, den 31.10.2021 einen ...