Startseite   ·   Login   ·   Impressum   ·   Datenschutz
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Bokholt-Hanredder

Vorschaubild

Die Bürgermeisterin

Hauptstr. 87
25335 Bokholt-Hanredder

Telefon (04123) 688183 Bürgermeisterin

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.bokholt-hanredder.de/

Die Gemeinde Bokholt-Hanredder liegt zwischen Barmstedt und Elmshorn und besteht aus den 4 Ortsteilen: Vossloch, Offenau, Bokholt und Hanredder. Grundschule, Kindergarten, Mehrzweckhalle mit Sportplätzen, 2 Gaststätten, Bahnhof und Bedarfshaltestelle bilden die wichtige Infrastruktur und bieten attraktive Einrichtungen im Ort an.

Gruppenfoto_Gemeinde 2014.jpg

Gruppenbild

 

Wappen von Bokholt-Hanredder
Der Fuchs im Wappen von Bokholt-Hanredder symbolisiert den Ortsteil Voßloch, während der blaue Wellenbalken die Offenau und die beiden Buchenblätter die Ortsteile Bokholt und Hanredder darstellen und den reichen Wald und Knickbestand dieses Dorfes veranschaulichen sollen.

 

 


Aktuelle Meldungen

Absage der Veranstaltungen in Bokholt-Hanredder

(20. 03. 2020)

Liebe Bürger*innen,

 

Alle aktuell geplanten Veranstaltungen wurden aufgrund der Corona-Virus Problematik abgesagt.

Wir haben die Pflicht, wie alle Bürgerinnen und Bürger auch, uns so zu verhalten, dass eine weitere Verbreitung des Virus so langsam wie möglich voran schreitet, damit unser Gesundheitssystem alles bewältigen kann. Dazu gehört es eben auch, dass Veranstaltungen, die nicht zwingend abgehalten werden müssen, abgesagt werden.

Bleiben Sie gesund!

 

Ihre Gemeindevertretung

 

Zum St. Patrick's Day:

Leider wird ach der angesetzte Termin im August ausfallen müssen. Wir hoffen, im kommenden Jahr wieder zusammen mit euch den Tag feiern zu können! Die bereits gekauften Karten können dort zurückgeben werden, wo man sie gekauft hat.

ROCKTOBER 2019 - Konzertbericht vom 5. Oktober

(12. 10. 2019)

Dem Aufruf zum ROCKTOBER  mit der Hamburger Band RELOADED folgten am letzten Samstag in Bokholt-Hanredder rund 120 Musikfans!

Der Ausschuss für Soziales und Kultur hatte ins Bürgerhaus geladen, und es wurde ein mitreißender, rockiger Abend für die Gäste. Auf ihrer ONE SONG AT A TIME-TOUR gaben sie zwischen den Auftritten in großen Städten nun in der kleinen Gemeinde ihr  Programm voller Dampf und Energie zum Besten. Das nahmen die Bürger und Fans der Rockmusik gern an: Nach Hits von Limp Bizkit, Bad Religion, Billy Idol, Pink, AC/DC, Bon Jovi, und 3 Doors Down, wurde gesprungen und gesungen. Besonders das Medley von Adele und Rammstein fand fröhlichen Anklang beim altersgemischten Publikum. Der Frontmann Sven und der Gitarist Joe heizten mit ihrem Enthusiasmus den Rockfans richtig ein, das Publikum musste nicht lange zum Mitsingen animiert werden. Bis nach Mitternacht feierte das tanzfreudige Publikum die Band und wollte sie erst von der Bühne lassen als sie versprachen, wiederzukommen!

Foto zur Meldung: ROCKTOBER 2019 - Konzertbericht vom 5. Oktober
Foto: ROCKTOBER 2019 - Konzertbericht vom 5. Oktober

Die unsichtbare Bedrohung im Abwasser ! Resolution an die Politik / Appell an die Bürgerinnen und Bürger

(05. 12. 2018)

Wichtige Meldung vom AZV Südholstein unter folgendem Link:

[unterzeichnete Resolution]

[AZV Pressemitteilung zur Resolution gegen Schadstoffe im Abwasser]

[Homepage des AZV Südholstein]


Fotoalben